Letzte News

Ganerb News

  • 0 U15-1 Rückrunden Start

    • U15-1
    • von Thomas Winter
    • 01.03.2016
    0.00 of 0 Votes

    Am Samstag hatten wir gegen VFR Freisenheim unser erstes Rückrundenspiel, mit den gezeigten Leistungen in der Vorbereitung gingen wir mit viel Selbstvertrauen in das Spiel. Leider mussten wir auf zwei wichtige Stammkräfte ( Janis und Elias )verzichten, dafür kam Flo nach Rückenverletzung und Grippe wieder ins Team.Neu im Team waren auch unsere beiden Neuzugänge ( Felix und Emil )von Phönix Schifferstadt. Wir spielten von Anfang an auf das Tor von Friesenheim die sich nur mit langen Bällen befreien konnten, diese waren aber stets gefährlich da Friesenheim sehr schnelle Stürmer hatte. Nach einem Foul an Flo bekamen wir einen Elfmeter zugesprochen den aber keiner der Jungs schiessen wollte ( so sah es von aussen aus), letztendlich nahm sich Emil den Ball und es kam wie es die Körpersprache schon andeutete, verschossen. Friesenheim spielte immer wieder lange Bälle auf die Stürmer, die aber von unserer Abwehr zunichte gemacht wurde. Hier ein Lob an Dirk und Nikolas. Mitte der ersten Halbzeit dann die Erlösung, Emil erziehlte mit einen Schuss ins Eck die verdiente 1:0 Halbzeit führung. Nach der Pause das gleiche Spiel wir  versuchten alles spielerich zu lösen und Friesenheim mit Kampf und langen Bällen. Durch eine unachtsamkeit erziehlte Friesenheim das 1:1, in der folgezeit drückte Friesenheim uns das ein um andere mal in unserer Abwehr, mit erlaubten und unerlaubten Mitteln. Einzelne Konter spielten wir schlecht aus, Flo merkte man an dass er noch nicht richtig Fit ist nach seiner Verletzung. Zum Ende des Spiels versuchten wir alles um das Spiel noch zu gewinnen, hier merkte man dass in der Vorbereitung jeder sehr gut mitgemacht hat und wir Konditionell sehr gut drauf sind. Maxi spurtete mehrmals über aussen, der letzte Spurt wurde belohnt, er Flankte in die Mitte ( von Sven nur Box genannt ) da stand Emil der einmal aufzog und den Ball dann über den Torwart hob. Die restliche Spielzeit spielten wir wieder gekonnt herunter. Unser Kameramann Vale war auch wieder da, das Spiel könnt ihr unter folgendem Link anzuschauen. http://www.youtube.com/embed/WaOJFKKenzo?autoplay=1   Fazit: Glücklicher aber verdienter Sieg. Mund abputzen Drei Punkte einsacken und vorbereiten für das nächste Spiel.

  • 0 neues Mannschaftsbild

    • U15-1
    • von Thomas Winter
    • 01.03.2016
    0.00 of 0 Votes

    Neues Mannschaftsbild mit den beiden Neuzugängen Felix und Emil. Es fehlen Niklas und Maurice.

  • 0 Leider Serie aus der Vorrunde fortgesetzt

    5.00 of 1 Votes

    Unsere Serie aus der Vorrunde setzt sich auch im ersten Rückrundenspiel fort. Im Meisterschaftsspiel am Samstag bei Phönix Schifferstadt beginnen wir gleich aggresiv und setzen Schifferstadt sofort unter Druck. Gute Kombinationen und vor allem Einsatz führen in der 10. Minute zum 1:0. Weiter wird konsequent umgesetzt was vorgegeben wurde. Schifferstadt kam nicht zum Zug und ein tolles Paßspiel über mehrere Stationen führte in der 25. Minute zum 2:0. Schifferstadt hatte in der ersten Halbzeit keine einzige Tormöglichkeit und so gingen wir mit der 2.0 Führung in die Halbzeit. Nach der Halbzeit waren wir plötzlich nicht mehr konsequent in unserem Spiel, auch Folge vieler versteckter Fouls des Gegners, und ließen Schifferstadt kommen. Phönix wurde stärker auch durch die vielen nicht geahndeten Fouls und das 1:2 war dann Folge unserer Unordnung  und zaghafter Abwehrleistung. Ebenso das wenig später folgenden 2:2. Nach einem Schlag in das Gesicht von unserem Stürmer Daniel, ebenfalls vom Schiri nicht geahndet, musste der für Entlastung sorgende Stürmer ausgewechselt werden. Mit dem Abpfiff gelang Phönix das dritte Tor und das Spiel, das eigentlich mit einem Sieg für uns ausgehen musste, ging verloren. Gegen Phönix haben wir nun schon das dritte Spiel in 6 Monaten mit 2:3 verloren und alle Siegtreffer fielen in den letzten(letzte) Spielminute. Unglaublich aber wahr Wenn wir es schaffen die Leistung der ersten Halbzeit auch mit in die zweite Hälfte zu nehmen bin ich sicher, dass wir uns im oberen Tabellendrittel ansiedeln werden. Am Dienstag haben wir um 18 Uhr ein Nachholspiel bei Arminina Ludwigshafen. Hier müssen wir unbedingt Punkten um nicht wieder in den Abstiegskampf gezogen zu werden. RH

  • 0 Die Mädchen Saison 2016 ist eröffnet!!

    0.00 of 0 Votes

    20:0 gegen Edenkoben.Herrliches Fußballwetter, beginn der Grillsaison. und ein Gegner aus Edenkoben der so wie es aus sah noch im Winterschlaf war.Zum Spiel ist eigentlich wenig zu Schreiben. Highlight was das schnick, schnack, schnuck. wer die Platzwahl hatte. Nach dem 1. Anspiel dauerte es keine 2 Minuten und es Stand schon 1:0, bis zur Halbzeit wurde das Ergebnis auf 11:0 erhöht. Nach der Pause durfte Enada ihr erstes Spiel bestreiten. Nach 3 Fehlversuchen, schaffte sie einen Lupenreinen Hattrick. Mit dem 20. Tor von Celine wurde die Partie 15 Minuten früher abgepfiffen, bevor noch 25 oder mehr erreicht würden.

  • 0 Auswärtssieg beim Angstgegner JFV Vorderpfalz!

    • U19
    • von Administrator
    • 28.02.2016
    5.00 of 1 Votes

    Mit einem 0:2 Sieg gegen die JFV Vorderpfalz und drei wichtigen Punkten kam man aus Freisbach zurück. Dabei zeigte das Team eine tolle kämpferische Leistung, denn mehr war auf diesem Untergrund nicht möglich!Vorderpfalz, das sich im Winter richtig gut verstärkt hat, legte gleich richtig los. Immer mit weiten Bällen versuchten sie uns in Gefahr zu bringen. Dies gelang auch einige Male. Doch in dieser Phase hatten wir das nötige Glück oder Vorderpfalz vergab kläglich die sich bietenden Chancen. Das was dann doch durchkam entschärfte Marcel mit Bravour. So nutzen wir dann unsere erste richtige Chance zur Führung. Tim hatte Lars super freigespielt und Lars ließ sich nicht beirren und traf zum 0:1 mit einem gezielten Rechtsschuss. So ging es dann in die Pause. Nachdem Wechsel drängte die JFV Vorderpfalz mächtig auf den Ausgleich. Doch einmal rettete der Pfosten und das andermal wieder Marcel unser Torwart. Doch nun haten wir uns besser auf den Gegner und den Kampf eingestellt. Jason vergab einen Super Konter zum 0:2. Dies lag am Ende aber mehr am Platz. Inzwischen war auch Elias gekommen. Nach einem weiteren guten Zuspiel von Tim war Elias auf und davon und schob den Ball gekonnt zum 0:2 ins Tor. Vorderpfalz kam nun kaum noch zu zwingenden Torchancen. Jonas und Mehmet hielten die reihen gut zusammen und entschärften einige gute Angriffe. Nun ließen wir einige gute Chancen liegen und hätten noch den einen oder anderen Treffer mehr erzielen können. Doch Tim mit 45 Meter Hammer, sowie Marcel mit einem 70 Meter Befreiungsschlag verfehlten ihr Ziel nur denkbar knapp. Am Ende gab es für Vorderpfalz noch eine rote Karte. Das Spiel war gelaufen. Auf grund der zweiten Hälfte war am Ender der Sieg auch nicht ganz unverdient! Klasse Teamleistung - verdiente drei Punkte!