GANERB NEWS

Sandhasencup 2019

  • 0 Auswärtsspiel in Eisenberg

    • U15-1
    • von Thomas Winter
    • 07.03.2016
    0.00 of 0 Votes

    Am Freitag Abend spielten wir in Eisenberg. Eisenberg hatte gegenüber dem Vorrundenspiel 4 neue Spieler in der Mannschaft. Bei schlechtem Wetter und schlechtem Kunstrasen taten wir uns schwer gegen die Eisenberger, in der ersten Halbzeit hatten wir etwas mehr vom Spiel sowie ein zwei Chancen ein Tor zu erziehlen, so gingen wir mit einem 0:0 in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel das gleiche schlechte Spiel, in dem sich der Schiedsrichter auch nicht von seiner besten Seite zeigte. In der 60 Spielminute der einzige schön heraus gespielte Konter schloss Felix nach vorarbeit von Janis mit dem 0:1 ab. Dieses Ergebnis spielten wir dann souverän bis zum Ende herunter. Fazit glücklicher Sieg, nach den beiden Toren von Emil gegen Friesenheim und das Tor von Felix haben sich beide Neuzugänge in der Winterpause sehr gut in die Mannschaft integriert. Hier ein Link von dem Video https://www.youtube.com/embed/qC_kR-a_MQI?autoplay=1

  • 0 Auswärtssieg in Lustadt

    • U17-2
    • von Sascha Weick
    • 05.03.2016
    0.00 of 0 Votes

    0:10 Sieg der B-JuniorinnenHeute mussten die Mädchen in Lustadt antreten. Verwöhnt von Kunstrasen war Heute Natur angesagt. Auf einer Mischung aus Rasen, Matsch, Hügel und Täler war die Ballannahme und das Passspiel abenteuerlich. Trotz aller Schwierigkeiten meisterten die Mädchen ihre Aufgabe. Lustadt konzentrierte sich nur auf das Verteidigen, wir auf das Spiel über die Außen. Diese Strategie von Lustadt klappte recht gut, so ging man mit einem 0:4 in die Pause. Auch in der 2. Halbzeit war der Gegner nur bedacht, das Ergebnis im einstelligen Bereich zu halten, was ihnen auch fast gelungen wäre. Leider hatten unsere Mädchen noch nicht genug und erzielten in den letzten 2 Minuten noch 3 Tore.

  • 0 3 Punkte im Nachholspiel

    0.00 of 0 Votes

    Unser Nachholspiel gegen Arminia Ludwigshafen fand auf dem eigentlich unsbespielbaren Hartplatz in Rheingönheim statt. Die Vorgabe an die Jungs war, wie am Samstag gleich aggresiv mit viel Druck zu beginnen. Die Platzverhältnisse und auch die Spielfeldgröße, gefühlt E Junioren Format, kam dem Gegner zu Gute. Sehr viel Gedränge auf engstem Raum war für Arminia von Vorteil. Es waren viel zu viel Spieler auf engstem Raum und ein ordentliches Spiel konnte nicht aufgezogen werden. Dennoch waren wir von Anfang an die bessere Mannschaft und kamen mit einem Freistoßtor aus 20m durch Tristan zum verdienten 1:0 in der 8. Spielminute. Das von Abschlägen der Torwarte bestimmte Spiel und das Gedränge an Spielern im Mittelfeld führte zu einigen Freistößen. So erzielte auch Armina durch eine Freistoß von ca. 12 m das 1:1 in der 20. Minute. Unsere weiteren Versuche spielerisch zum Erfolg zu kommen fruchteten schließlich in der 28. Minute durch Colin , der immer stärker wird und in der Rückrunde nun schon sein zweites Tor erzielt, zum 2:1. So ging es bei Wind, Regen und Kälte in die Halbzeit. Nach der Halbzeit lief das Spiel für Armina etwas besser da Armina mit ihrem Spiel auf dem schlechten Platz besser zurecht kam. Um für Entlastung unsere Abwehr zu sorgen wurde die Mannschaft umgestellt. Es wurde Janne auf rechts Aussen gebracht und Colin ins Mittelfeld gezogen. Bei einem Konter war Janne nur noch durch ein Foul im 16 m Raum zu stoppen und den fälligen Elfmeter verwandelte Tom mit einem strammen Schuß sicher zum 3:1. Die restlichen 12 Minuten brachten wir dann bei Dauerregen sicher über die Zeit. Alles andere als ein Sieg wäre gegen diese Mannschaft eine Entäuschung gewesen, aber auf dem Platz und bei dieser Enge ist der Sieg hoch zu bewerten. Die Jungs haben das Spiel angenommen und von Anfang an in allen Belangen dagegen gehalten und teilwéise auf dem Acker noch sehenswerte Spielzüge geliefert. RH  

  • 0 U15-1 Rückrunden Start

    • U15-1
    • von Thomas Winter
    • 01.03.2016
    0.00 of 0 Votes

    Am Samstag hatten wir gegen VFR Freisenheim unser erstes Rückrundenspiel, mit den gezeigten Leistungen in der Vorbereitung gingen wir mit viel Selbstvertrauen in das Spiel. Leider mussten wir auf zwei wichtige Stammkräfte ( Janis und Elias )verzichten, dafür kam Flo nach Rückenverletzung und Grippe wieder ins Team.Neu im Team waren auch unsere beiden Neuzugänge ( Felix und Emil )von Phönix Schifferstadt. Wir spielten von Anfang an auf das Tor von Friesenheim die sich nur mit langen Bällen befreien konnten, diese waren aber stets gefährlich da Friesenheim sehr schnelle Stürmer hatte. Nach einem Foul an Flo bekamen wir einen Elfmeter zugesprochen den aber keiner der Jungs schiessen wollte ( so sah es von aussen aus), letztendlich nahm sich Emil den Ball und es kam wie es die Körpersprache schon andeutete, verschossen. Friesenheim spielte immer wieder lange Bälle auf die Stürmer, die aber von unserer Abwehr zunichte gemacht wurde. Hier ein Lob an Dirk und Nikolas. Mitte der ersten Halbzeit dann die Erlösung, Emil erziehlte mit einen Schuss ins Eck die verdiente 1:0 Halbzeit führung. Nach der Pause das gleiche Spiel wir  versuchten alles spielerich zu lösen und Friesenheim mit Kampf und langen Bällen. Durch eine unachtsamkeit erziehlte Friesenheim das 1:1, in der folgezeit drückte Friesenheim uns das ein um andere mal in unserer Abwehr, mit erlaubten und unerlaubten Mitteln. Einzelne Konter spielten wir schlecht aus, Flo merkte man an dass er noch nicht richtig Fit ist nach seiner Verletzung. Zum Ende des Spiels versuchten wir alles um das Spiel noch zu gewinnen, hier merkte man dass in der Vorbereitung jeder sehr gut mitgemacht hat und wir Konditionell sehr gut drauf sind. Maxi spurtete mehrmals über aussen, der letzte Spurt wurde belohnt, er Flankte in die Mitte ( von Sven nur Box genannt ) da stand Emil der einmal aufzog und den Ball dann über den Torwart hob. Die restliche Spielzeit spielten wir wieder gekonnt herunter. Unser Kameramann Vale war auch wieder da, das Spiel könnt ihr unter folgendem Link anzuschauen. http://www.youtube.com/embed/WaOJFKKenzo?autoplay=1   Fazit: Glücklicher aber verdienter Sieg. Mund abputzen Drei Punkte einsacken und vorbereiten für das nächste Spiel.

Dein Outfit für Ganerb

Hier gibt es alles ....

Sandhasencup 2018

Die ersten Bilder...

Teamseiten online

Absofort alle Teamseiten aktualisiert....