Letzte News

Ganerb News

zurück

0 U19 holt Punkt - In Unterzahl Spiel gedreht.

  • U19
  • von Administrator
  • 06.06.2016
Dein Vote ist:
5.00 of 5 Votes

JSG Gäu / Altdorf Böbingen - U19    3:3

Bei guten Bedingungen und das nach einem wahren Regenguss ging es am Freitag Abend in Freimersheim für die U19 um Punkte. Mit Micha und Jonas waren auch von der U17 zwei Spieler dabei.

Das Spiel war keine Minute alt da stand es schon 1:0 und wir lagen zurück. Ein vermeintliches Foulspiel von David (das eigentlich keins war) bescherte den Gastgebern ein Freistoß an der Strafraumlinie. Der Törjäger der Liga ließ sich nicht bitten und vollendete zum 1:0. Valentin hätte das Ding gehalten, doch leider wurde der Ball abgefälscht. Super Beginn dachten wir Trainer uns, das warf gleich mal unser Konzept über den Haufen. Doch die Mannschaft zeigte gleich das sie nicht gewillt war das Spiel herzuschenken. Über Thomas rollte ein guter Angriff nach dem anderen. Nur im Abschluss war der Wurm drin. Teilweise war es auch schon unvermögen. 2x Thomas, Elias, Lars und Jan ließen besten Chancen liegen um selbst einen Treffer zu erzielen. Mit dem zweiten Angriff von Altdorf fingen wir uns dann auch den nächsten Treffer. Wieder schlug dessen Torjäger zu. Bereits ab der Mittellinie begann der Sparziergang durch unsere ganze Defensive... Trocken und Eiskalt dann der Abschluss. Valentin ohne Chance und es stand 2:0. Doch noch vor der Pause konnten wir verkürzen. Thomas unser bester in Hälfte eins war wieder mal nicht zu halten. Nur diesemal nutze er die Möglichkeit und traf zum 2:1. So ging es in die Pause.


Mit dem Willen das Spiel zu drehen gingen wir ins Spiel nach der Pause. Doch erstmal verpasste es Daniel und Jan mit Kopfbällen den Ausgleich zu erzielen. Nach einem Fehlpass aus der Abwehr ging es dann ganz schnell und wir wurden zum 3:1 ausgekontert. Das Spiel verflachte dann etwas, auch weil wir uns mehr darauf beschränkten zu motzen als Fussball zu spielen. Jede Szene, jeder Pass wurde kommentiert. Thomas war mittlerweile kpl. aus dem Spiel. Jan erst mit einer gelben Karte nach "Motzerei" und dann mit gelb/rot nach einem Foul musste "mal wieder" vom Feld. Das Spiel schien gelaufen. Doch die Jungs beumten sich nochmals auf. Nach einem Foul an Tim nahm er sich selbst den Ball. Mit einem satten Schuß in den Winkel gelang uns das 3:2. Das Team hatte wieder Hoffnung. Fast mit dem Schlusspfiff kamen wir dann doch noch zum Ausgleich. Marcel mit feinem Pass aus der Abwehr. Elias war auf und davon und traf mit "links" zum 3:3 Ausgleich. Schönes Tor und Abschluss in einem unterhaltsamen Spiel.