Ganerb News

zurück

0 Verbandspokal Teil 2

Dein Vote ist:
0.00 of 0 Votes

JFV Ganerb 12 – SV Obersülzen  14:0

Nach dem vorgezogenen Finale gegen die 1. Mannschaft aus Speyer, ging es in der 2. Runde des Verbandspokals gegen den SV Obersülzen. Obersülzen spielt in der 9er Gruppe der Verbandsliga und war mit 3 Siegen bisher ungeschlagen in der Meisterschaft.

Zum Spiel: Für Obersülzen war schnell klar, dass hier Ende ist im Pokal. Ganerb hatte etwa 85% Ball Besitz, geschätzte 100 Chancen, von denen 14 zu einem Anspiel führten. Einziges Highlight war in der 2. Hälfte ein entsetzter Heimtrainer. Obersülzen schaffte es in der 52. Minute mit einem Angriff die Mittellinie zu überqueren, ein entsetzter „Pep Weik „ sprang aus seinem neuen Chefsessel und faltete seine Mannschaft mit den Worten zusammen „Wer hat euch denn gesagt, dass ihr euch jetzt hinten rein drängen lassen sollt!“ Die Mannschaft reagierte sofort und zwang Obersülzen in ein Eigentor, was aber bei einem Spielstand von 10:0 nicht spielentscheidend war.

In der 3.Halbzeit wurde das Spielgeschehen noch einmal mit einer „Lewerworscht Tort“ und weiteren Pfälzer Köstlichkeiten in einem Reviewgespräch überarbeitet und mit Bier neuer Wein, Obstler und Haselnuss Schnaps weiter verarbeitet. Bei einem Brainstorming versuchen wir noch zu erarbeiten, was wir in der 3. Halbzeit noch besser machen können.

Es spielten:
Caroline, Beyza, Kim, Marie, Annika ( 1) , Tabea ( 2 ), Juliane, Gina (7),     Alina L., Sarah ( 2 ), Claudia, Leonie, Alina T., Celine ( 1 ), Julia, Celina, Eigentor